18.10.2018, von Sebastian K., GrFü FGr Infrastruktur

Einsatz im Rahmen der Amtshilfe für das Zollfahndungsamt Berlin Brandenburg

beladener LKW mit sichergestellter Ware

Foto: THW

Am 18.10.2018 gegen 12:15 Uhr erhielt der OV Berlin Tempelhof-Schöneberg über die THW Regionalstelle Potsdam den Einsatzauftrag für ein Amtshilfeersuchen sofort einen Unterführer und einen Kraftfahrer zu stellen. Die beiden alarmierten Helfer machten sich umgehend auf den Weg zum Ortsverband.

Hier trafen sie auf zwei weitere Helfer des OV Berlin Steglitz-Zehlendorf. Zusammen besetzten sie einen Steglitzer Mannschaftslastwagen (MLW) und verlegten zum Einsatzort nach Werder/Havel. Ziel der Amtshilfe für das Zollfahndungsamt Berlin Brandenburg war es, im Rahmen eines Steuerstrafverfahrens sichergestellte Waren auf dem MLW zu verladen und anschließend in das Asservatenlager des Zollfahndungsamtes zu transportieren.

Als die Kräfte gegen 23:00 Uhr im Ortsverband eintrafen, war der Einsatz erfolgreich beendet.

Wir bedanken uns bei den Beamten des Zollfahndungsamtes Berlin Brandenburg für die gute Zusammenarbeit im Einsatz.


  • beladener LKW mit sichergestellter Ware

    Foto: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: