09.02.2019, von Andreas Wünsch, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

THW unterstützt die Berliner Tafel - mit dabei der Ortsverband Berlin- Tempelhof- Schöneberg

Reichlich übrig gebliebenes Obst und Gemüse wurden nach Ende der Fachmesse Fruit Logistica am 8. Februar 2019 nicht mehr benötigt. 400 Freiwillige von THW, der Berliner Tafel, Feuerwehr, Roten Kreuz und verschiedener Firmen und anderen Organisationen beteiligten sich an der Sammelaktion der übrig gebliebenen rund 70 Tonnen Lebensmittel.

Fotos: A. Oestereich, TruFü B2B

Alle 12 Ortsverbände aus Berlin mit insgesamt 65 Helfern und Helferinnen unterstützten mit rund 20 Fahrzeugen diese Aktion.

Auch 2 Fahrzeuge mit Helfern und Helferinnen des THW- Ortsverbandes Berlin- Tempelhof- Schöneberg beluden den ganzen Abend lang auf dem Messegelände am Funkturm ihre LKW mit Kisten, Gitterboxen und Paletten voller frischer Lebensmittel. Im Anschluss wurden die verstauten Lebensmittel in einer Kolonne mit den anderen Fahrzeugen zum Sortierlager der Berliner Tafel in die Moabiter Beusselstraße verfrachtet, wo das Essen dann weiter verteilt und an Bedürftige abgegeben wird.


  • Fotos: A. Oestereich, TruFü B2B

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: