10.12.2017, von Andreas Wünsch, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit

Weihnachtliche Jahresabschlussveranstaltung beim THW Tempelhof-Schöneberg

Am 9. Dezember 2017 beging der THW-Ortsverband Berlin-Tempelhof-Schöneberg wieder seine traditionelle weihnachtliche Jahresabschlussveranstaltung.

Rede des BVV- Vorstehers Böltes von Tempelhof- Schöneberg

Fotos: THW

Text: Oliver Schultz, Ortsbeauftragter

Auch diesmal sollte den Helferinnen und Helfern des Ortsverbandes und ihren Angehörigen herzlich für ihre Arbeit im auslaufenden Jahr gedankt werden.

Als Ehrengäste würdigten Vertreter aus Politik, wie z.B. der Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Tempelhof-Schöneberg, Stefan Böltes, anderer Hilfsorganisationen, wie z.B. der Leiter der Verbandskommunikation der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft Schöneberg, Thomas Schüler, und Vertreter der THW-Partnerortsverbände Hünfeld und Lauf an der Pegnitz die ehrenamtliche Arbeit des THW-Ortsverbandes Tempelhof-Schöneberg.

Neben der Präsentation der Ausbildung und Einsätze wurden auch verschiedene Helferinnen und Helfer für ihre herausragende und langjährige ehrenamtliche Tätigkeit ausgezeichnet.

BVV Vorsteher Böltes zeichnete, stellvertretend für das Land Berlin, Helferinnen und Helfer mit dem Feuerwehr- und Katastrophenschutz Ehrenzeichen in Silber, für 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit sowie Kamerad Harri Fiebelkorn, mit dem Feuerwehr- und Katastrophenschutz Ehrenzeichen in Gold (Stufe 3), für 50 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit aus.

Eine besondere Ehrung erfuhren die Kameraden Torsten Volz und Erik Stellmacher, die für ihre herausragende und langjährige ehrenamtliche Tätigkeit mit dem dritthöchsten Orden der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk, dem Ehrenzeichen in Bronze, ausgezeichnet wurden.

In der Laudatio, vorgetragen durch den Beauftragen für Hauptstadtaufgaben des THW Landesverbandes Berlin, Brandenburg und Sachsen-Anhalt, Dr. Gernot Wittling, wurden das besondere Engagement und die besonderen Fähigkeiten der Kameraden hervorgehoben. So war und ist die ehrenamtliche Arbeit von Kamerad Volz besonders mit dem schweren Radlader des Ortsverbandes verbunden. Kamerad Erik Stellmacher zeichnete sich besonders durch die herausragende langjährige Arbeit als Gruppenführer und Helfersprecher aus.  

Besonders dankbar waren wir auch in diesem Jahr für die großartige Unterstützung unserer Förderer, wie der Firma Elastoform aus Franken, die in besonderer Weise unsere Jugend- und damit auch unsere Geflüchtetenarbeit unterstützte sowie R. Marquardt vom Traditionsgasthaus Leydicke.

Insgesamt war unsere Jahresabschlussveranstaltung auch in diesem Jahr dank der vielen Helfenden beim Auf- und Abbau eine gute Mischung aus offiziellem Termin und ausgelassenem Feiern.


  • Rede des BVV- Vorstehers Böltes von Tempelhof- Schöneberg

    Fotos: THW

    Text: Oliver Schultz, Ortsbeauftragter

  • Verleihung des Ehrenzeichens in Bronze für besondere Verdienste als Gruppenführer und Helfersprecher für Kamerad E. Stellmacher ......

  • ..... ebenfalls für besondere Verdienste im THW für Kamerad T. Volz

  • Auszeichnung Helferzeichen Gold mit Kranz für Kamerad K. Fabian .....

  • ..... und Kamerad G. Schultze

  • Auszeichnung Helferzeichen Gold für Kamerad C. Max

  • Auszeichnung Helferzeichen Gold für Kamerad S. König

  • Auszeichnung Helferzeichen Gold für Kameradin A. Hotzan- Tchabashvili

  • Auszeichnung Helferzeichen Gold für Kamerad W. Schultz

  • Auszeichnung für 50 Jahre Mitwirkung beim THW Kamerad H. Fiebelkorn

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: