31.10.2022

Bergungsübung im fiktiven Niederlankwitz

Geballte Bergungskompetenz versammelte sich am Samstag, dem 17.09.2022, auf dem Übungsgelände in der Gallwitzallee. Der kombinierte Einsatz der drei Fachgruppen Schwere Bergung Berlins (aus den Ortsverbänden Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg und Tempelhof-Schöneberg), unterstützt durch zwei Fachgruppen Notversorgung/Notinstandsetzung, stand im Vordergrund. Das Übungsszenario ging von der großflächigen, verheerenden Zerstörung der fiktiven Ortschaft Niederlankwitz aus, in Anlehnung an die Lage im Ahrtal nach dem Starkregen im Juli 2021.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: