06.09.2015, von Andreas Wünsch, Beauftragter für Öffentlcihkeistarbeit

Der Kampf gegen die Fluten: Aus- und Weiterbildung Deichbau in Klietz, Brandenburg

Fotos: Michael Mathews, Ortsverband Berlin Steglitz- Zehlendorf

Gemeinsam mit Einsatzkräften der Bundeswehr und der Feuerwehr fand eine Ausbildung zur Deichverteidigung, in Zusammenarbeit mit dem Landkreises Havelland, am Wochenende des 29. und 30. August 2015 in Klietz statt. Für viele Helferinnen und Helfer ist dies kein unbekannter Ort. Schließlich hatten einige von ihnen im nahegelegenen Fischbek und in Klietz selbst im Jahr 2013 gegen die Fluten gekämpft, so dass das Wiedersehen für alle Beteiligten eine große Freude war. 

Wie können im Falle eines Hochwassers Deiche verstärkt werden, um effektiver Überflutungen abzuwehren? Welche Technik kann möglichst schnell eingesetzt werden, um gegen die Gefahren der Flut anzukämpfen? Viele Fragen gingen den Helferinnen und Helfern aus dem Ortsverband Berlin-Tempelhof-Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf bei dieser Aus- und Weiterbildung in Brandenburg durch den Kopf.

Im Anschluss an eine ausführliche theoretische Einführung wurde das Erlernte in der Praxis angewandt. An verschiedenen Übungsstationen erprobten die Einsatzkräfte das effektive Vorgehen beim Befüllen von Sandsäcken und der Verstärkung von Deichen. Dabei halfen auch die ausführlichen und gut aufbereiteten Ausbildungsunterlagen, die das Amt für Umwelt des Landkreises in die Ausbildung einbrachte.

Die Ausbildungsveranstaltung machte wieder mal deutlich, dass Katastrophen einer ausgeprägte Zusammenarbeit aller beteiligten staatlichen und zivilen Einrichtungen bedürfen.


  • Fotos: Michael Mathews, Ortsverband Berlin Steglitz- Zehlendorf

  • Bei der Sandsackfüllanlage

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: