12.05.2018

Mauerwegmarsch der Bundeswehr- Reservisten startete beim THW Neukölln

Am 21. April 2018 färbte sich zum wiederholten Mal der THW Ortsverband Berlin-Neukölln olivgrün. Rund 150 Reservisten der Bundeswehr waren zum Mauerwegmarsch 2018 angereist, dessen Ausgangspunkt die Unterkunft des THW Berlin-Neukölln war.

die Teams aus Tempelhof- Schöneberg belegen sensationell den 2. + 3. Platz

Fotos: Mediateam OTES

Der Marsch entlang des ehemaligen Berliner Mauerverlaufs dient der Überprüfung des Ausbildungsstandes auf dem Gebiet der zivil-militärischen Zusammenarbeit in Form eines Wettkampfs. Angetreten waren auch zwei THW- Einsatzkräfteteams aus dem Ortsverband Berlin Tempelhof-Schöneberg. Diese belegten den zweiten und dritten Platz von 12 angetretenen Mannschaften und mussten nur einer aus Ungarn stammenden Armee den ersten Platz überlassen.

Neben den THW-Mannschaften unterstützten viele Helferinnen und Helfer des THW Ortsverbandes Berlin-Neukölln die Veranstaltung. Diese betreuten die Mannschaften an einigen Stationen, wo die Kameraden ihr Können unter Beweis stellen sollten. Gleich auf dem THW-Übungsgelände kletterten diese am Übungsturm, gesichert mit Seil und Absturzsicherung, hoch. Im Kriechgang leisteten sie erste Hilfe bei einem Verletzten und auf dem Teltowkanal galt es, eine Runde mit dem THW-Schlauchboot zu paddeln. Dann führte die Route am Ufer des Teltowkanals entlang Richtung Rudow. An der Strecke warteten weitere Prüfungsaufgaben auf sie. Es sollte eine Lageskizze angefertigt, Sandsäcke gestapelt, mit Hilfe von Landkarte und Kompass sich orientiert, den THW-Unimog mit einem Seil gezogen und unter anderem politische Sicherheitsfragen beantwortet werden.

Wir gratulieren zum hervorragenden Abschneiden der Gruppen aus unserem Ortsverband und danken einmal mehr den Helfern des Ortsverbands Berlin-Neukölln, welche den Mauerwegmarsch maßgeblich unterstützten.


  • die Teams aus Tempelhof- Schöneberg belegen sensationell den 2. + 3. Platz

    Fotos: Mediateam OTES

  • zu überreichende Pokale

  • auf der Karte wird mit Hilfe des Kompasses der richtige Punkt gesucht

  • Kartenkunde ist eine Prüfungsaufgabe

  • Wechseln eines Reifens ebenfalls

  • Ziehen des Unimogs durchs Gelände

  • Paddeln mit dem Schlauchboot

  • Bälle sollen in sicherer Entfernung in einigen Zielen versenkt werden

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: