02.01.2017

Silvester in Berlin

Wir ließen dieses Jahr enden, wie wir es begonnen haben und unterstützten die Berliner Feuerwehr in ihrer einsatzreichsten Nacht.

Foto: THW

Zusammen mit vier weiteren Ortverbänden standen 5 Bergungsgruppen, ein Zugtzrupp und ein Fachberater bereit, die Berliner Feuerwehr bei Einsätzen im Bereich der technischen Hilfe zu unterstützen.

Aus unserem Ortsverband wurde ein Gerätekraftwagen auf der Feuerwache Schöneberg stationiert, für die Gastfreundschaft möchten wir uns auch auf diesem Weg bedanken.

Nach einem sehr ruhigem Start ohne Einsätze erfolgte um ca. 00:20 Uhr der erste Einsatzauftrag für uns. Es ging von Schönberg aus nach Lichterfelde. Hier war eine Familie auf einem S-Bahnhof in einem Fahrstuhl eingeschlossen. Nach der Erkundung konnten wir die Familie schnell befreien.

Auf dem Rückweg zur Wache erhielten wir über Funk einen neuen Auftrag. In Schöneberg kam es zu einem Wasserschaden in einer Wohnung. Die Erkundung der Lage ergab, dass das Wasser unter der Wohnungstür heraus lief und damit zu rechnen sein musste, dass der Mieter sich noch in der Wohnung befindet, uns jedoch nicht die Tür öffnen könne. Die angeforderte Polizei kam rasch und wir konnten umgehend mit der Türöffnung beginnen. Nachdem wir über den Balkon in die Wohnung eingestiegen waren, stellte sich zum Glück heraus, dass der Mieter nicht in der Wohnung war. Wir drehten die Sicherungen der Wohnung heraus und sperrten den Wohnungsanschluss der Wasserversorgung ab. Nach Abschluss der Maßnahmen erschien auch der Mieter der Wohnung. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.

Kaum auf dem Hof der Wache angekommen erhielten wir einen Folgeauftrag. Es ging nach Mitte zur "Person in Aufzug". Hierbei konnten 3 Personen aus einem Aufzug befreit werden.

Der vierte und letzte Einsatz erreichte uns erneut kurz nach dem wir den Hof der Wache erreicht hatten. Es ging zu einem Wasserschaden nach Steglitz. Auch hier musste die Polizei zur Türöffnung nachgefordert werden. Wir öffneten die Wohnung und stellten die Wasserversorgung ab.

Nach herstellen der Einsatzbereitschaft war der Dienst um 05:00 für uns beendet.


  • Foto: THW

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: